Seminare

 

 

Haben Sie Lust, Märchen und Geschichten zu erzählen?
Benötigen Sie Sprechtraining?
Ich unterrichte Sie gerne!

Für Einzelunterricht oder von Ihnen organisierten Gruppenunterricht nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Meine öffentlichen Seminare finden Sie unter den aktuellen Terminen. Dort finden Sie auch die Ansprechpartner für Anmeldung und weitere Informationen.



Beispiele für Seminare in meinem Angebot:

Von Mund zu Ohr – frei erzählen
Einführungsseminar mit Christiane Willms


Beim Erzählen wird die Kraft des gesprochenen Wortes besonders unmittelbar erlebt – vom Zuhörer, aber auch vom Erzählenden selbst. Was lebendiges Erzählen von Märchen und Geschichten ausmacht, wollen wir in diesem Seminar ganz praktisch erkunden. Im Mittelpunkt stehen dabei das Vertrauen in die eigene erzählerische Kraft, die inneren Bilder, eine ausdrucksvolle Sprache, das Wahrnehmen und Einsetzen des Körpers und der Stimme sowie kreative Wege der Aneignung eines Märchens. In vielfältigen Übungen werden wir unsere erzählerischen Fähigkeiten schulen und für das freie Erzählen fruchtbar machen.

Dieses Seminar richtet sich an alle mit und ohne Vorkenntnisse, die Lust aufs Erzählen haben – am Lagerfeuer, zu Hause, im Beruf, in der Schule...

Als Fortführung dieses Seminars bietet sich das Aufbauseminar zum freien Erzählen bei Christiane Willms an.




Von Mund zu Ohr – frei erzählen
Aufbauseminar mit Christiane Willms

Im Erzählen und im einander Zuhören werden wir das im Einführungsseminar Erworbene weiter üben und vertiefen: den Fluss des freien Erzählens, die Intensivierung innerer Bilder, Wahrnehmung und Einsatz von Körper und Stimme. Insbesondere wird es Raum geben für die Einzelarbeit vor der Gruppe. Und wie immer soll unsere Freude am Erzählen im Mittelpunkt stehen!

Zu diesem Aufbauseminar lade ich all diejenigen ein, die bei mir bereits mindestens ein Einführungsseminar besucht haben und Lust haben, mit einem mitgebrachten Märchen oder einer Geschichte weiter am freien Erzählen zu arbeiten.



Von Mund zu Kinderohr – Märchen erzählen in der Grundschule
Seminar für Grundschullehrer mit Christiane Willms

Beim Märchenerzählen wird die Kraft des gesprochenen Wortes besonders unmittelbar erlebt – vom Zuhörer, aber auch vom Erzählenden selbst. Für Lehrer ist das Erzählen von Märchen eine ungemein bereichernde Fähigkeit: es schafft Wärme und Gemeinschaft, spricht die Erfahrungs-, Fantasie- und Gefühlswelt der Kinder an und hilft ihnen, sich in der Welt zurechtzufinden. Durch die unmittelbare Verbindung von Sprache, Stimme und Körper entstehen innere Bilder, die dem oft auf äußere Bilderfluten fixierten Erleben der Kinder so ganz entgegengesetzt sind. Zudem fördert das Erzählen durch seinen offenen, dialogischen Charakter in besonderem Maße den sprachlichen Ausdruck und die Kreativität der Kinder: die Grenzen zwischen zuhören, sehen, erleben, mitfiebern, miterzählen und selber erzählen sind fließend.

Was lebendiges Erzählen von Märchen in der Grundschule ausmacht, wollen wir in dieser Fortbildung ganz praktisch erkunden. Im Mittelpunkt der vielfältigen Übungen stehen dabei das Vertrauen in die eigene erzählerische Kraft, die inneren Bilder, eine ausdrucksvolle Sprache, kreative Wege der Aneignung eines Märchens, Märchen erzählen für und mit Kindern, Märchen erfinden mit Kindern sowie Anregungen für die äußere Rahmengestaltung beim Märchenerzählen.



Von Mund zu Ohr - Handwerkszeug zum Erzählen
Seminar für erfahrene Erzähler mit Christiane Willms

Körper und Stimme sind unsere Instrumente, auf denen wir spielen, wenn wir eine Geschichte erzählen. Sie machen den entscheidenden Unterschied aus zwischen erzähltem und geschriebenem Wort, denn das erzählte Wort erhält seine Kraft über den reinen Wortgehalt hinaus insbesondere durch die Art seiner körperlichen und stimmlichen Vermittlung. Körperhaltung, Atmung, Stimmgebung, Lautstärke, Melodie, Tempo, Pausensetzung, Artikulation - diese und andere nonverbalen Anteile des Erzählens bestimmen entscheidend darüber, ob und wie unsere Erzählung beim Zuhörer ankommt.

In vielfältigen praktischen Übungen werden in diesem Seminar körperlich-stimmliche Präsenz und Variabilität geübt und für das Erzählen einer kleinen Geschichte fruchtbar gemacht.

Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Erzählerinnen und Erzähler, die sich intensiv mit der Rolle von Körper und Stimme beim Erzählen beschäftigen wollen.



Erzähl mir ein Märchen auf Deutsch!
Seminar für Deutschstudenten mit Christiane Willms

Für Studenten von Deutsch als Fremdsprache ist es ein ungeheuer motivierendes Erlebnis, ein Märchen oder eine Geschichte auf Deutsch erzählen zu können. Sie erleben die Kommunikation in der deutschen Sprache aus einem ganz neuen Blickwinkel, bereichern ihr Vokabular um neue Worte und Formulierungen, verbessern ihre Flüssigkeit und Aussprache und vertiefen ihr Gefühl für den Rhythmus der Sprache.

Wir werden sowohl Sprachmelodie und –rhythmus als auch den Bildern der Märchen nachspüren und die reiche Bildersprache nutzen, um das Gedächtnis zu stimulieren und ganz natürlich zu fesselndem und lebendigem Erzählen zu gelangen. Körper-, Atem- und Stimmübungen werden ebenso integriert wie ein Überblick über Märchen und Erzählen.

Dieses Seminar richtet sich an Studenten von Deutsch als Fremdsprache, z.B. an Goethe-Instituten, Deutschinstituten von Universitäten im Ausland, ...